Im Netz

Die Kunst, essen zu fotografieren

Wenn man sich so die Fotos in vielen Imbissen anschaut, merkt man, dass Essen appetitlich zu fotografieren eine hohe Kunst ist. Macworld gibt Tipps, wie man am besten vorgeht (englisch).

You've seen all the yucky food photos you can stomach. If you want to immortalize your meal, do it right. Lauren Crabbe offers up some tips that are easy enough to try at home--or at the cafe.

Simple techniques for photographing food
Comments

Portrait im „Abendblatt“

Das „Hamburger Abendblatt“ hat mich in seiner Samstagsausgabe in der Kategorie „Gründerköpfe“ portraitiert. Eine spannende neue Erfahrung. Dank an Frederic Breiler von der .garage Hamburg, Andrea Pawlik vom „Abendblatt“ und dem Fotografen Roland Magunia.

Als nächstes dann die „New York Times“. Winking

Hier geht’s zum Online-Artikel.
Comments

Ladendesign bei Discountern

Über die Herausforderungen des Ladendesigns bei Discountern: Wann sehen Discounter zu teuer aus?

Die Kunden erwarten implizit, dass es dort, wo sie günstig einkaufen, ramschig aussieht. Aldi Nord muss mit seinen neuen Filialen also das Kunststück fertig bringen, einerseits so modern zu wirken, dass die Kunden nicht glauben, sie würden zum Beispiel bei Lidl mehr geboten bekommen. Andererseits darf es auf keinen Fall so modern sein, dass deswegen der Eindruck entsteht, die Produkte seien teurer geworden.



Augen zu und durch: Warum günstiges Einkaufen unbequem sein muss

Comments